Licht & Schatten Bewusstsein

Ein treuer Begleiter dein SCHATTEN …

Themenbereiche, welche uns nicht so geläufig sind, wo wir scheinbar nichts damit zu tun haben, wo wir uns nicht wiederfinden und schon gar nicht mit ihnen identifizieren können, werden als persönliche Schattenaspekte bezeichnet. Da sie in unserem Schatten liegen, sind sie auch so schwer bis gar nicht zu sehen oder zu erkennen und wir können mit ihnen meist nichts anfangen, können daher mit ihnen auch nicht umgehen.  Vielfach kommen Schattenaspekte aus dem Außen auf uns zu, wir fragen uns nur: „Was war das denn?“. Wer dem Lebensfluß vertraut, weiß sehr schnell es handelt sich dabei praktisch ausnahmslos um Lernaufgaben, welche von uns noch bearbeitet werden möchten und damit aus dem Schatten ins Licht befördert. Schattenmanifestationen sind meist stark übertrieben, belastend, sogar beleidigend, sie treffen uns tief und damit kommen wir nur schwer, oder gar nicht mehr an ihnen vorbei.

Zu brav, zu freundlich, zu angepasst, zu nett züchtet meist Schatten, aber auch zu viel gute Mine zum bösen Spiel. Wir werden gleichsam gezwungen unsere eigenen Zusammenhänge und Verbindungen zum „Schatten“ zu beleuchten, unser Selbstbild zu korrigieren und in die Konfrontation zu gehen und die innere Ehrlichkeit wieder herzustellen, Grenzen aufzuzeigen und bis hier her und nicht weiter, bringt mehr Authentizität  ins (eigene) System und damit Bewusstwerdung.  Eigens dafür entwickelte Übungen lindern die Belastungen und befreien sie von der quälenden Frage wer hat da Schuld und führen bei regelmäßiger Anwendung in befreiende Erkenntnisse.

 

BEWUSSTES-SEIN …

Der Mensch gleicht in seiner Symbolik einem Eisberg, wir schätzen, pflegen und lieben das Sichtbare. Wahre Qualitäten liegen meist im Verborgenen. Bei Eisbergen wissen wir, spätestens seit wir den Film Titanic gesehen haben, dass der überwiegendste Teil, 90 % eines Eisberges riesengroß und mächtig unter der Wasseroberfläche ruht, ähnlich ist es bei uns Menschen. Das Feinstoffliche, das Energetische bestimmt den Menschen, so wie erst eine gute Software einen Computer wirklich wertvoll macht. Die Zugänge zu unserer Innenwelt sind nicht immer einfach, vielfach zugepflastert mit alten Themen die im Verborgenen brodeln. Das Leben hält für uns zwei Zugänge bereit, Leidensdruck oder mutige Lernschritte und wir haben ein Leben lang Zeit um den „inneren Menschen“ in uns zu erkennen. Unsere Seele ist deutlich mehr als unser vordergründiges Ego es erahnen mag. Der Weg vom äusseren Menschen in die volle Qualität seines Bewusstseins ist immer ein Einsichtsweg und kann energetisch unterstützt und begleitet werden.

Innere Öffnung bedeutet äussere Öffnung und harmonischer Lebensfluss. Gesundheit und erfolgreiches Sein.